Lösungen mit Zukunft

Das über 500.000 Kilometer lange Gasnetz beitet die notwendige Infrastruktur für die Umsetzung einer erfolgreichen Energiewende.

Die Energiewende verfolgt ein klares Ziel: In den nächsten Jahren soll der CO2-Ausstoß deutlich reduziert werden. Für diese Aufgabe ist kein anderer Energieträger so gut aufgestellt wie ERDGAS. Ob im Wärme-, Strom- oder Mobilitätsmarkt, Erdgas-Technologien sparen im großen Maßstab CO2 ein und bleiben trotzdem bezahlbar. Die notwendige Infrastruktur ist dank des gut ausgebauten Erdgasnetzes vorhanden.


Struktur und Versorgung

ERDGAS hat eine zentrale Bedeutung für die sichere und umweltschonende Energieversorgung. Das 505.000 km Erdgasnetz ist integraler bestandteil des europäischen Erdgasverbundsystems, schafft Flexibilität uns sichert so die hohe Verlässlichkeit der deutschen Erdgasversorgung.

Zu Struktur und Versorgung


Erneuerbares ERDGAS

ERDGAS wird immer grüner. Neben konvetionellem ERDGAS fließen erneuerbares BIO-ERDGAS und künftig auch Wasserstoff sowie synthetisches ERDGAS durch das Erdgasnetz zu den Verbrauchern.

Mehr zu Erneuerbarem ERDGAS


Absatzmärkte von ERDGAS

ERDGAS ist in den Märkten Industrie, Gewerbe und Handel sowie bei den Haushalten ein beliebter und effizienter Energieträger.

Zu den Absatzmärkten von ERDGAS