Neubaukompass

Eine Orientierungshilfe für effizientes und bezahlbares Heizen im Neubau.

Die Debatten um die Rolle des Wärmemarkts – im Bestand wie im Neubau – für die Energiewende werden nicht nur unter dem Aspekt einer größtmöglichen CO2- Einsparung geführt. Zu den Zielen der Bundes Regierung gehört es auch, den Wohnraum für Eigentümer und Mieter bezahlbar zu halten. Es gilt: Die Investition in ein neues Ein- oder Zweifamilienhaus muss für die Bauherren erschwinglich bleiben, um die Bautätigkeit in Deutschland auf dem heutigen Niveau zu halten bzw. sogar auszuweiten.

Die Energieeinsparverordnung

Der maßgebliche gesetzgeberische Hebel für die Wärmeversorgung ist die Energieeinsparverordnung. Die Novellierungen der EnEV haben das Anforderungsniveau an die Effizienz von Ein- und Zweifamilienhäusern verschärft.

Vollkostenvergleich für Bauherren und Berater

Der Neubaukompass ist ein Vollkostenvergleich und gibt zuverlässige Auskünfte darüber, mit welchen Heiztechnologien sich die Anforderungen an das energetische Niveau von Neubauten am einfachsten und budgetschonendsten erfüllen lassen.

Broschüre Neubaukompass

Die begleitende Broschüre zur Studie Neubaukompass von Zukunft ERDGAS gibt valide und zuverlässige Auskünfte darüber, mit welchen Heiztechnologien sich die Anforderungen an das energetische Niveau von Neubauten kostengünstig erfüllen lassen. Über unser Kontaktformular können Sie ein Exemplar der Broschüre bequem bestellen.