Hochdruckfüllleitungen und Gasrückführleitung

Das verdichtete ERDGAS (CNG) aus den Speicherflaschen in der Verdichterstation gelangt über Hochdruckleitungen (Hochdruckbündelrohre) mit einem maximalen Druck bis zu 300 bar zur Zapfsäule.

Die Bündelrohre unterliegen höchsten Sicherheitsanforderungen und sind bei Testdrücken von ca. 1400 bar getestet worden. Der normale Betriebsdruck beträgt 290 bar.

Zukunft ERDGAS hat die Exklusivrechte  in Deutschland  für den Verkauf der Hochdruckbündelrohre  und die Gasrückführleitung inkl. dazugehörige Zeugnisse.

Wir liefern europaweit innerhalb von 2 - 3 Tagen nach Bestellung. Das Material kann aber auch bestellt und von unserem Lager abgeholt werden.

Wir liefern in beliebige Längen:

  • Hochdruckbündelrohre: 3 x 10 x 1,2 mm
  • Gasrückführleitung: 1 x 8 x 1 mm

E-Mail senden

Feraidoon Salehi
Leiter Tankstellenbau

Tel.: 030 4606015-88

E-Mail senden