Zukunft ERDGAS wächst auf über 100 Mitgliedsunternehmen

Zukunft ERDGAS wächst

Ausrichtung der Brancheninitiative erfährt Zuspruch

Die Brancheninitiative Zukunft ERDGAS hat ein großes Etappenziel erreicht – im Dezember wuchs die Zahl der Mitglieder auf über 100 an. Besonders erfreulich war die Entwicklung der Mitgliedszahlen im Bereich der Stadtwerke. „Der Zuwachs macht deutlich, dass es großen Zuspruch innerhalb der Branche gibt, dem Produkt ERDGAS im Wettbewerb eine hörbare Stimme zu geben und es über eine starke Marke zu positionieren“, so Dr. Timm Kehler, Vorstand der Initiative.

Wurde die Initiative vor zwei Jahren von 26 Unternehmen der Erdgasbranche gegründet, so ist die Zahl der Mitgliedsunternehmen mit den neugewonnenen Unternehmen nun auf 102 angewachsen. Die Mitgliedszahlen sind im Jahr 2015 um über 40 % gestiegen. Vertreten sind mittlerweile Produzenten, Importeure, Stadtwerke, Fernleitungs- und Netzbetreiber sowie Betreiber von Erdgas-Tankstellen.

Im Sommer 2015 wurden die Aktivitäten in den Bereichen Erdgasmobilität und Wärmemarkt zusammengeführt. Damit bietet Zukunft ERDGAS nicht nur im Wärmemarkt, sondern auch im Bereich der Erdgastankstellen eine Vielzahl von Serviceleistungen an. So unterstützt die Initiative ihre Mitglieder mit Angeboten von der Gestaltung von Kampagnen für Heizungsmodernisierung bis hin zum Bau und Betrieb von Erdgastankstellen. Kehler: „Unsere Mitglieder erwarten von uns konkrete Werkzeuge, die wir gemeinsam mit ihnen für die Branche entwickeln. Die steigenden Mitgliederzahlen bestätigen unseren Fokus auf Marktnähe, Markenstärke und Innovation.“
 
Zukunft ERDGAS ist die Initiative der deutschen Erdgaswirtschaft. Sie setzt sich dafür ein, dass die Potenziale des Energieträgers ERDGAS auch in Zukunft genutzt werden und informiert über die Chancen und Möglichkeiten, die ERDGAS für die Energiewende und den Energiemix der Zukunft bietet. Mit zahlreichen Tools und einer bundesweiten Kampagne bereitet Zukunft ERDGAS den Absatzmarkt für seine Mitgliedsunternehmen.

E-Mail senden

Ihre Ansprechpartnerin bei Medienanfragen

Christina Heß
Pressesprecherin
Tel.: 030 4606015-63

E-Mail senden

Sie möchten regelmäßig über die aktuellen Pressemitteilungen des Zukunft ERDGAS e.V. informiert werden? Tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein und bleiben Sie so immer auf dem Laufenden.

Anmeldung Presseverteiler