Pressemitteilungen Zukunft ERDGAS

Für ERDGAS im Energiemarkt von morgen

Wir geben ERDGAS eine starke Stimme als Plattform mit stabilem Netzwerk, die die Interessen ihrer Mitglieder kontinuierlich in Öffentlichkeit und Politik vertritt. Hier finden Sie unsere aktuellen Presseinformationen.

Grüne Mobilität: Gasantrieb für Nutzfahrzeuge im Kommen

Grüne Mobilität: Gasantrieb für Nutzfahrzeuge im Kommen

Überarbeitete Verordnung verbessert Marktzugang für Gas-Kleintransporter


ERDGAS Nummer eins bei Bauherren

ERDGAS behauptet Spitzenposition im Wärmemarkt

Hausbesitzer setzen bei der Wärmeerzeugung weiterhin auf ERDGAS


Dr. Timm Kehler, Vorstand von Zukunft ERDGAS

"Die Politik treibt die Autoindustrie in die nächste Vertrauenskrise"

Mitteilung für die Presse: Dr. Timm Kehler zur EU-Verordnung über CO2-Emissionsnormen für neue PKW

 


Zukunft ERDGAS auf dem BDEW-Kongress 2019

BDEW-Kongress 2019: Zukunft ERDGAS zeigt Potenzial von Gas auf

Die Brancheninitiative informiert an eigenem Stand über den umweltschonenden Energieträger


KBA-Zahlen 2019

Fast 100.000 Erdgas-Fahrzeuge auf deutschen Straßen

Bestand an Erdgas-Fahrzeugen um über fünf Prozent gestiegen


CO2-Tag 2019

CO2-Tag: Deutschlands CO2-Budget ist am 27. März aufgebraucht

Zukunft ERDGAS ruft zum dritten Mal den CO2-Tag aus


Pressebild zum Start der Raustauschwochen 2019

"Raustauschwochen": Modernisierern winkt Prämie für Heizungstausch

Zukunft ERDGAS startet die dritte Runde der erfolgreichen Modernisierungsaktion


Pressebild ISH Pressekonferenz

Gebäudesanierung: Fördergelder stärker an CO2-Einsparungen ausrichten

Gemeinsame Pressemitteilung: Im Bestand noch 13 Millionen veraltete Heizungen / Moderne Gastechnologien ermöglichen erhebliche CO2-Reduktion


BDH, EEBus, KNX, ZVSHK und Zukunft ERDGAS kooperieren bei "Smart Living" im Heizungsmarkt

Gemeinsame Pressemitteilung: Neue Veranstaltungsreihe informiert über Vernetzung innovativer Heizungstechnologien in "Smart Living"


Ihre Ansprechpartnerin bei Medienanfragen:

Christina Heß
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030 4606015-63

E-Mail senden